Goldflitter aus dem Zürcher Oberland.















Achtung! Die hier abgebildeten Goldflitter sind nur 0.5 – 2 mm gross!

Mini-Nugget oder noch Goldflitter?

Langsam begreife ich die «Mikromounter» (Sammler von kleinsten Goldflittern).

Da lacht das Goldwäscherherz!

Spuren der Erosion:
falten, flach drücken, zerreiben…

Durch Quecksilber verschmutzter Goldflitter (links und rechts). Unter der für das Zürcher Oberland typischen Kalkschicht (Mitte) schimmert noch etwas Gold hervor, das durch den Kalk vor dem Quecksilber geschützt wird.

Durch Quecksilber verschmutzte Goldflitter kleben zusammen, sobald sie in Kontakt kommen.

Kristallstrukturen oder Erosionsspuren?

Die Goldflitter werden im Bach laufend platt gedrückt und gefaltet.


Alle weiteren Informationen auf Anfrage
Markus Zinniker, Stadlerstrasse 64, 8404 Winterthur, Switzerland
Telefon (++41) 52 242 91 01, Natel 079 437 85 32

Copyright © by Markus Zinniker. Letzte Überarbeitung 2012.