Einladung: SGV Exkursion Schabwach 27. / 28. Oktober 2018

Einladung: SGV Exkursion Schabwach 27. / 28. Oktober 2018

4. Juni 2018 0 Von admin

Besuch der Goldschlägerstadt Schabwach

Aufgrund einer sehr restriktiven Handwerksordnung in Nürnberg wanderten die ersten Goldschläger im 16. Jahrhundert nach Schwabach aus. Hier fanden sie ideale Voraussetzungen für ihr Handwerk, denn für die Herstellung von Blattgold wird ein relativ trockenes Klima benötigt. Dies ist in Schwabach durch seine Kessellage und seinen sandigen Untergrund gegeben.

Anfang des 20. Jahrhunderts erreichte das Handwerk in Schwabach seine Blüte. In rund 130 Betrieben waren bis zu 1200 Personen beschäftigt. Heute existieren in Schwabach und Umgebung noch fünf Goldschlägerwerkstätten. Diese Dichte ist europaweit einzigartig. Während das Gold im Mittelalter aus Goldkronach bezogen wurde, wird es heute weltweit eingekauft.

Im Stadtmuseum Schwabach ist in der Goldbox eine traditionelle Goldschlägerwerkstatt aufgebaut. Ein Goldschlägermeister erzählt Wissenswertes, Amüsantes und Skurriles über dieses seltene Handwerk und zeigt, wie aus einem kleinen Goldbarren Blattgold entsteht, gerade einmal einen 10.000stel Millimeter dünn. Die Live-Vorführung dauert 90 Minuten.

Die Schweizerische Goldwäscher Vereinigung organisiert am 26./27. Mai 2018 eine Reise nach Schwabach. Am Anreisetag haben die Teilnehmer die Möglichkeit, die Goldschlägerstadt Schwabach mit ihren Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Vor der Rückreise folgt am Sonntagmorgen eine Führung im Stadtmuseum mit einer LiveVorführung zur Herstellung von Blattgold.

Provisorisches Programm

Samstag, 27. Oktober 2018
Fahrt mit Car nach Schwabach, Deutschland
Hotelbezug und Besichtigung der Stadt
Gemeinsames Nachtessen

Sonntag, 28. Oktober 2018
Besuch des Stadtmuseums mit der Blattgoldausstellung
Live-Demonstration durch einen Goldschlägermeister in der Goldbox (90 Minuten)
Mittagessen und Rückreise

Organisation, Auskunft über Kosten

Detailliertere Angaben zur Reise werden an der GV bekannt gegeben oder können bei Marlise Lüdi, 079 670 50 89, E-Mail: hc.sl1537398384amina1537398384@ideu1537398384l.m1537398384, erfragt werden.

Anmeldung

Um diesen Ausflug planen zu können (Car, Hotel, Restaurant) ist eine Anmeldung obligatorisch und verbindlich. Bei weiteren Fragen bitte mit Marlise Lüdi kontaktieren.